Ihr Partner im Klinikmanagement. Entdecken Sie den Takt der Zukunft.
Deutsch

Gesundheitsökonomie, Versorgung und Vergütung

Die unterschiedlichsten Akteure aus allen Sektoren des Gesundheitswesens – von Krankenhäusern und Kommunen über Stiftungen und Industrieunternehmen bis hin zu Verbänden und Ministerien – unterstützen wir mit unserer breiten gesundheitsökonomischen Kompetenz. Unser Anspruch ist es dabei, dass Sie künftig nicht mehr nur auf neue Rahmenbedingungen reagieren müssen, sondern diese auch aktiv gestalten können.

Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Klinikmanagement - Signet - braun

Wandel gestalten

Die Akteure des Gesundheitswesens befinden sich in einem hochdynamischen Umfeld und müssen kontinuierlich neue Herausforderungen bewältigen. So gilt es beispielsweise zu erarbeiten, wie trotz der diversen Krisen – Fachkräftemangel, Inflation etc. – Versorgungsangebote gestaltet werden können, die zugleich qualitativ hochwertig und wirtschaftlich tragfähig sind. Neben praxisnaher Beratung sind hier auch ausgearbeitete Konzepte gefragt, um Ideen zu kommunizieren und ihnen Substanz zu verleihen.

Wir als Oberender bringen alles mit, was Sie benötigten, um in diesem Umfeld bestehen zu können: Langjährige praktische Erfahrung in der Beratung und im Management, wichtiger Player im deutschen Gesundheitswesen, fundierte Kenntnisse der gesundheitsökonomischen Zusammenhänge, ein feines Radar für gesundheitspolitische Entwicklungen, umfassende Erfahrung mit Studien und Gutachten und vieles mehr. Hierzu gehören auch die Ressourcen, die Ihnen aktuell möglicherweise fehlen, um den Problemen selbst auf den Grund zu gehen.

Konzepte und Modelle, die den Praxistest bestehen.

Wir arbeiten nicht für die Schublade, sondern liefern Konzepte und Modelle, die den Praxistest bestehen. Dabei ist eine sektorenübergreifende Perspektive eine zwingende Voraussetzung. Nur wenn ambulante, stationäre und intermediäre Angebote optimal aufeinander abgestimmt sind und technologische wie digitale Potentiale nutzenstiftend eingesetzt werden, können die Herausforderungen bewältigt werden. Auch gilt es kreative Lösungen zu finden, wenn das Standardportfolio des SGB V beispielsweise keine geeignete Vergütung für sinnvolle und notwendige Innovationen bietet.

Gesundheitsökonomie Bayreuther Prägung

Die Gesundheitsökonomie als wissenschaftliche Disziplin hat sich mittlerweile extrem ausdifferenziert. In ihrem Kern beschäftigt sie sich mit dem Erklären und bestmöglichen Gestaltung von Zusammenhängen im Gesundheitswesen vor dem Hintergrund knapper Ressourcen. Unser von unserem Firmengründer Professor Oberender geprägtes Verständnis von Gesundheitsökonomie ist ein generalistisches. Der Ansatz fußt auf fundierten ökonomischen Kompetenzen sowie ausgewiesener praktischer Erfahrung im Gesundheitswesen. Er trägt auch der Tatsache Rechnung, dass ohne tiefergehendes Verständnis der zahlreichen Interdependenzen ein erfolgreiches Navigieren des Systems nicht möglich ist.

Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Klinikmanagement - Signet - braun

Übersetzung und Transfer zwischen den Protagonisten

Für den Market Access, die Einführung neuer Produkte oder Behandlungskonzepte liegt die Grundlage einerseits im Wissen um den deutschen Gesundheitsmarkt und andererseits in der Kreativität, neue Wege und Lösungen zu finden. Die klassische konzeptionelle, aber auch abstrakte und forschungsnahe Ebene der Gesundheitsökonomie muss kombiniert werden mit den tiefgehenden Erfahrungen aus dem praktischen Betrieb von Gesundheitseinrichtungen. An dieser Stelle unterscheiden wir uns von rein akademisch geprägten Ansätzen. Wir sind erfolgreich beim Gestalten von Beziehungen zwischen verschiedenen Akteuren, da wir beide Seiten mit ihren Bedürfnissen verstehen und als neutraler und sachkundiger Vermittler wahrgenommen werden.  Dadurch stellen wir den Transfer zwischen den unterschiedlichen Ebenen und Protagonisten her. Ferner gelingt es uns, auch Branchenfremden oder Kunden aus dem Ausland das deutsche Gesundheitssystem verständlich zu machen.
Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Klinikmanagement - Signet - braun

Typische Projekte rund um Gesundheitsökonomie

Stellungnahmen, Gutachten und Konzepte

Fachlich fundiert und unabhängig erstellen wir für Sie Analysen und Gutachten oder entwickeln Konzepte. Die Kombination aus umfassender Praxiserfahrung und akademischem Anspruch erlaubt es uns, praxisrelevante und -nahe Ergebnisse zu liefern, die zugleich den aktuellen Stand der gesundheitsökonomischen Forschung reflektieren. Neben öffentlichen Institutionen, Stiftungen und Verbänden gehören auch Kommunen, Krankenhäuser oder die Industrie zu unseren Kunden.

Innovative Versorgungsstrukturen

Unser besonderes Interesse gilt den innovativen Versorgungsstrukturen, wohlwissend, dass es sich um einen kontinuierlichen Prozess handelt, der in einem Gesundheitssystem nie abgeschlossen sein kann. Sie benötigen grundsätzliche Ideen und Konzepte, die Sie für den Umgang mit einem zunehmenden Ambulantisierungs-Druck oder um neue Chancen durch digitale Behandlungsprozesse nutzen zu können? Wir begleiten Sie auch konkret bei der Bewertung der daraus für Sie resultierenden wirtschaftlichen Effekte, sowie der Erarbeitung und Umsetzung von Lösungsstrategien. So haben wir beispielsweise auf diesem Wege intersektorale Gesundheitszentren (IGZ) in die öffentliche Diskussion gebracht und damit die Grundlagen für Überwachungskliniken, regionale Gesundheitszentren (RGZ) oder vergleichbare Modelle geschaffen.

Neue Vergütungsmodelle

Ohne entsprechende Vergütungsoptionen wird sich weder eine innovative Versorgungsstruktur noch ein neues Berufsbild oder ein neues Produkt durchsetzen. Wer über Innovationen spricht, muss deshalb stets die Dimension der Vergütung im Blick haben. Wir kennen nicht nur das breite Spektrum an Vergütungsoptionen mit ihren spezifischen Vor- und Nachteilen. Aus unserer eigenen Erfahrung heraus haben wir ein sehr gutes Verständnis für die Perspektiven der verschiedenen Stakeholder entwickelt und können Brücken bauen, z. B. zwischen der Interessenslage von Krankenhäusern und Arztpraxen, Leistungserbringer und Kostenträger, Produktentwicklerinnen und Produktentwickler sowie Anwenderinnen und Anwender.

Wertorientierte Prozess- und Produktentwicklung

Dass im Gesundheitswesen medizinische und ökonomische Faktoren stets miteinander gedacht werden müssen, versteht sich für uns von selbst. Auch in der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie hat sich dieses Denken längst etabliert. Wir helfen Ihnen dabei, abstrakte Konzepte wie die diese Verbindung reflektierenden “Value-Ansätze” einer wertorientierten Prozess- und Produktentwicklung in die Praxis zu überführen und den unterschiedlichen Akteuren zu vermitteln. Wir unterstützen Sie dabei, den Wert operationalisierbar und greifbar zu machen und eine zweckmäßige Abgrenzung der Perspektive vorzunehmen. Unsere konzeptionellen Arbeiten bieten dann die perfekte Vorlage für eine Umsetzungsbegleitung durch unser Experten-Team.

Market Access und Reimburstment

Auf Basis einer exzellenten Kenntnis des deutschen Gesundheitsmarktes sowie ihres umfassenden Netzwerks ist die Oberender AG in der Lage, Sie bei Ihrem Markteintritt und der Suche nach einer optimalen Reimbursementstrategie zu unterstützen. Unsere Kunden aus der Pharmaindustrie und dem Bereich der Medizinprodukte sowie internationale Investoren nutzen unsere Kompetenz, um weiteres Marktpotential zu ermitteln und die Kommunikation gegenüber den Kostenträgern sowie Anwenderinnen und Anwendern zu optimieren. 

Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Klinikmanagement - Signet - weiss

Kundenorientiertes Vorgehen

In unserer Arbeitsweise orientieren wir uns immer am Bedarf unserer Kunden. Einerseits übernehmen wir für sie Gutachtenprojekte, die wir unabhängig auf Basis einer klaren Aufgabenstellung ausarbeiten. Über Zwischenpräsentationen und Feedbackschleifen bleiben sie im Bilde und können ggf. auch die Zielstellung nachjustieren – die Arbeit erfolgt aber im Kern durch uns. Derartige Projekte sind meist nach zwei bis sechs Monaten abgeschlossen.

In anderen Projekten arbeiten wir deutlich interaktiver mit unseren Kunden zusammen. In von uns moderierten Workshops oder auf Basis strukturierter Interviewprozesse werden gemeinsam Ideen erarbeitet. Wir bereiten vor und nach, moderieren und strukturieren, bringen Knowhow ein, unterstützen durch Analytik und den Blick auf außen. Manche dieser Projekte schließen wir innerhalb weniger Wochen ab. Häufig begleiten wir unsere Kunden auch über einen längeren Zeitraum, beispielsweise für ein bis zwei Jahre, als fester Sparringspartner.

Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Klinikmanagement - Signet - braun

Kompetenzen für Ihren Erfolg

Um gesundheitsökonomische Analysen und Konzepte für Versorgung- und Vergütungsstrukturen zu erstellen, braucht es verschiedene Kompetenzen. Da die Oberender AG schon seit vielen Jahren mit dem Management von Gesundheitseinrichtungen betraut ist, kennen wir die Umsetzungswahrscheinlichkeiten und wissen genau, welche Konzepte nicht nur auf dem Papier gut klingen, sondern auch wirklich realisierbar sind. Natürlich bringen wir auch unseren umfassenden Datenschatz, unser analytisches Knowhow und ein tiefes Verständnis der Strukturen im Gesundheitswesen in die Zusammenarbeit mit ein.

Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Kompetenzen - Leistungen - Expertise - Strategisches Management - Krankenhausmanagement im Mandat - Klinikleitung

Hohes Marktverständnis

Auch durch unsere Managementmandate haben wir einen tiefen Einblick in die Praxis der Leistungserbringung und viel Erfahrung in der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den kommunalpolitischen Vertretern vor Ort.

Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Oberender Research Institute Banner

Starke Datenanalytik

Das Oberender Research Institut erhebt, verknüpft, analysiert und validiert Daten. In Kombination mit unserem Praxiswissen entstehen daraus aussagekräftige Antworten auf Ihre Fragen.

Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Kompetenzen - Leistungen - Expertise - Operatives Management - Prozessmanagement Krankenhaus, Klinik

Echtes Teamwork

Unsere Experten-Teams arbeiten eng zusammen, um spezifisches Knowhow aus allen Kompetenzteams der Oberender AG ins Projekt einfließen zu lassen. Häufig wird z.B. unsere Prozess-Unit einbezogen.

Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Klinikmanagement - Signet - braun

Sprechen Sie mit den Expertinnen und Experten.

Mit unserer Expertise geben wir Ihnen keine schönen bunten Bildchen an die Hand, sondern umsetzbare Strategien, die Ihr Krankenhaus zukunftsfähig machen.

Oberender - Krankenhausberatung - Klinikberatung - Team - Andreas Schmid

Prof. Dr. Andreas Schmid

Manager