Stationäre Versorung in der Schmerztherapie

Chronische Schmerzen betreffen einen großen Teil der Bevölkerung und sind damit als gesamtgesellschaftliche Problematik anzusehen. Gemäß der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V. leiden ca. 17% der Bevölkerung unter chronischem Schmerz. Die Schmerzversorgung ist in den vergangenen Jahren massive aufgebaut worden Mit dem Oberender Schmerzatlas 2018 wurde erstmals der Versuch unternommen, die aktuelle Angebotssituation und Inanspruchnahme von chronischen Schmerzpatienten, die eine stationäre …

Krankenhaus-Daten auf einen Blick

Qualitätsberichte erfassen Daten für rund 2.290 Einrichtungen Der deutsche Krankenhausmarkt ist stark fragmentiert und vielschichtig: Aktuell gibt es laut Krankenhausverzeichnis 1.811 stationäre Einrichtungen, welche die medizinische Versorgung in Deutschland sicherstellen. Viele Krankenhäuser haben bekanntlich mehrere Standorte, sodass für insgesamt 2.290 Einrichtungen seit Kurzem die Qualitätsberichte 2017 vorliegen. Diese Berichte bieten schon lange ein breites Spektrum an Informationen: die Leistungszahlen der …

Stationäre Versorgung in der Schmerztherapie – Update Schmerzatlas 2019

Rund 17% der Bevölkerung in Deutschland ist davon betroffen: Chronische Schmerzen. Eine Möglichkeit der Behandlung von chronischen Schmerzpatienten ist die stationäre Versorgung mit einem multimodalen Therapieansatz (MMST). Die Aktualisierung des Oberender Schmerzatlas 2019 hat zum Ziel, die aktuelle Angebotssituation und Inanspruchnahme von MMST darzustellen. Dazu wurde der Status Quo von 2017 herangezogen und retrospektiv die Entwicklung in diesem Bereich betrachtet. …